Leistungen

Seit 1999 häufen sich die Privatinsolvenzen. Immer öfter müssen Verbraucher,
die in eine finanzielle Notlage gekommen sind, diesen Weg gehen.

Gerade hier zeichnet sich die C I D dadurch aus, dass Kontakte zu mehreren Rechts­anwälten bestehen, die die Bearbeitung übernehmen und dadurch keine Warte­zeiten wie bei den öffentlichen Stellen zu erwarten sind.

Im Rahmen des kostenlosen Erstgesprächs wird aber auch geklärt, ob im jeweiligen Einzelfall nicht doch auch noch eine wirtschaftliche Lösung möglich ist.

Unabhängig von der gewählten Variante – die wirtschaftliche Lösung oder doch das „Ende mit Schrecken“ (die Insolvenz) – C I D steht Ihnen auf Ihrem Weg immer mit Know-How, Engagement und qualifizierten Experten zur Seite. 

C I D - Leistungen im Überblick:

  • Hilfesuchende finden individuelle Beratung/ Betreuung und enge Zusammenarbeit in finanziellen Angelegenheiten
  • Neutrale Prüfung von Lebens- und Sach­versicherungen, Altersvorsorge, Finanz­plänen sowie Bau- und Bankfinanzierungen
  • Schutz von Verbrauchern – hier werden alle Hebel werden in Bewegung gesetzt, um z.B. eine Insolvenz zu vermeiden
  • Führung von Verhandlungen mit Banken, Sparkassen und Versicherungen
  • Begutachtung von Angeboten jeder Art – immer in Zusammenarbeit mit erfolgreichen Experten wie Rechtsanwälten, Immobilien­kaufleuten und Steuerberatern
Für jede Beratung bzw. Betreuung durch das Team bei C I D gilt:
  • Alle Aktivitäten sind individuell auf den Einzelfall abgestimmt.
  • Jegliche Lösung wird in enger Zusammenarbeit realisiert.
  • Alle nötigen Aktionen werden durch qualifizierte Experten begleitet bzw. umgesetzt.
  • Das klärende Erstgespräch ist in jedem Fall kostenlos!

Voraussetzung für Ihre Lösung:
Sie melden sich einfach bei uns.

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich nur noch, was diese Leistungen kosten werden.

» 
Jedes klärende Erstgesopräch ist für Sie in jedem Falle kostenlos.
» 

Für die hier nur kurz skizzierten Leistungen berechnen wir je nach Umfang unserer Tätigkeit Gebühren ab € 100,-.

» 

Im Falle einer wirtschaftlichen Lösung werden nach erfolgreichem Abschluss der Verhandlungen 2%-10% der Darlehensnachlässe als Vergütung fällig.

» 

Bei einer Privatinsolvenz kommen auch noch Rechtsanwaltskosten auf Sie zu, die aber von den meisten Städten und Gemeinden mittels Beratungsscheinen nach persönlichem Antrag beim zuständigen Gericht getragen werden. Die anfallenden Gerichtskosten müssen meistens selbst getragen werden, sind auf Antrag aber auch in Raten zu begleichen.

 
 

Anders als diverse öffentlichen Stellen nehmen wir uns genügend Zeit für Sie
und ebnen Ihnen so eigentlich fast immer einen Weg aus Ihrer Schuldenfalle.

Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns gleich hier.